Schaumbetonmischanlage SBMA-14

Beschreibung:

Die Schaumbetonmischanlage SBMA-14 ist eine überaus kompakte und leistungsstarke Anlage zur kontinuierlichen Herstellung von Schaumbeton für Leichtmörtel und Unterbodenausgleich. Sie besteht aus einem Durchlaufmischer zur Herstellung einer Baustoffsuspension und einem Schaumbetonmischer mit integriertem Schaumgenerator. In diesem wird permanent Schaum erzeugt und in einem geschlossenen System homogen mit der Baustoffsuspension vermischt. Das innovative Mischverfahren verhindert das Eindringen von Fremdluft in das Mischgut während des Mischvorgangs und nutzt beim Mischen die großen Dichteunterschiede zwischen Schaum und Baustoffsuspension auf geniale Weise aus. Durch das einzigartige Mischprinzip ist es möglich, leichte bis mittelschwere Schaumbetone in einer beeindruckenden Qualität reproduzierbar und kontinuierlich herzustellen. Der fertige Schaumbeton kann ohne weitere Aggregate direkt aus der Anlage zum Einbauort gepumpt werden.

Die Anlage überzeugt durch ihre einzigartige Mischqualität, hohe Mischleistung und das Qualitätssicherungskonzept. D.h. Schaumbeton quasi auf Knopfdruck mit Regelung der Mischungsverhältnisse und Mischungsbestandteile.

Technische Daten:

  • Mischleistung 10,0 -14,0 m³/h
  • Rohdichte Schaumbeton ca. 300 - 550 kg/m³
  • Frischmörteldichte  ca. 350- 650 kg/m³

Hauptmerkmale und Vorteile:

  • optimale Mischqualität des Schaumbetons
  • SPS gesteuertes Anlagenkonzept mit Visualisierung, Überwachung und Regelung der Mischungs-bestandteile,  Rezeptvorwahl, Verbrauchsstatistik etc.
  • einfache Bedienung, Wartung und Reinigung
  • minimaler Montage- und Inbetriebnahmeaufwand
  • geringes Gewicht, geringer Platzbedarf
Schema Schaumbetonmischanlage SBMA-14