Injektionsstation IS-60-EA

Beschreibung:

Die Injektionsstation IS-60-EA ist eine speziell für den Baustellenbetrieb entwickelte, kompakte automatische Misch- und Injektionsanlage. Sie eignet sich besonders zum Mischen und Verpressen von Bentonit- und Zementsuspensionen. Im Automatikbetrieb kann die Anlage selbsttätig Suspensionen nach einem eingespeicherten Rezept herstellen, in den Rührwerksbehälter umpumpen und für die Injektionspumpe bereithalten.

Technische Daten:

  • Mischleistung (bei 20 Chargen/h): 3,0 m³/h
  • Mischer Nutzinhalt: 150 l
  • Rührwerksbehälter Nutzinhalt: 300 l
  • hydraulisch angetriebene Plungerpumpe (Doppelplungerpumpe)
  • Förderleistung: 0-50 l/min, stufenlos elektrisch einstellbar
  • Förderdruck 100 bar, stufenlos manuell begrenzbar

Anwendungsbereiche:

Die kompakte Injektionsstation wird verwendet für:

  • Verpressanker, Ankerinjektion, Zement und Mörtelinjektionen bei Fels- und Erdankern
  • Litzenanker
  • Nachverpressbare Anker
  • Selbstbohranker
  • Mikropfähle
  • Bodenvernagelung
  • Mikrotunneling, Rohrvortrieb
  • Hohlraumverfüllung

Hauptmerkmale und Vorteile:

  • vollautomatischer Mischbetrieb
  • stufenlos elektrisch verstellbare Förderleistung der Pumpe
  • stufenlos manuell verstellbare Förderdruckbegrenzung
  • einfache Bedienung, Wartung und Reinigung
  • geringer Montage- und Inbetriebnahmeaufwand
  • optimale Mischqualität (Kolloidalmischer)

Zubehör (nicht in Standardlieferung enthalten):

  • Kabelfernbedienung oder Funkfern-steuerung
  • Datenlogger mit / ohne Pumpensteuerung
Injektionsstation Typ IS-60-EA,Mikropfähle,Anker,Verpressanker