Kanalsanierung

Unter dem Begriff Kanalsanierung versteht man Verfahrenstechniken und Maßnahmen zur Wiederherstellung oder Verbesserung von vorhandenen Entwässerungssystemen. Kanäle müssen so geplant, gebaut, unterhalten und betrieben werden, dass der bauliche Zustand über die Nutzungsdauer aufrechterhalten wird. Durch Berichte über Störfälle wie Kanaleinstürze, Überflutungen und Gewässerverschmutzungen, sowie aus vorhergehenden Untersuchungen, kann auf die Art möglicher Beeinträchtigungen der Leistungsfähigkeit bestehender Entwässerungssysteme geschlossen werden. Mit der Kanalsanierung kann die Funktionstüchtigkeit der Entwässerungssysteme wiederhergestellt werden und die Nutzungsdauer verlängert werden. Die Kanalsanierung unterteilt sich in Reparatur, Renovierung und Erneuerung.

Baustelle Kanalsanierung IS-38-E,Verfüllung,Wickelrohr